Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles » News » Gemeinsam geht mehr: Chemnitz entscheidet über seine Mitwirkung in einem neuen Tourismusverband Chemnitz-Zwickau Region e.V.
11.12.2022

Gemeinsam geht mehr: Chemnitz entscheidet über seine Mitwirkung in einem neuen Tourismusverband Chemnitz-Zwickau Region e.V.

Gemeinsame Pressemitteilung von Industrie- und Handelskammer Chemnitz und Landestourismusverband Sachsen e.V.

Im Stadtrat Chemnitz steht die Entscheidung zum Beitritt der Stadt zum neu zu gründenden Tourismusverband Chemnitz-Zwickau e.V. an. Der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) und die Industrie- und Handelskammer Chemnitz (IHK Chemnitz) begrüßen die geplante Gründung der neuen Tourismusregion und den Beitritt von Chemnitz sehr. Die Stadt Chemnitz, die Tourismusregion Zwickau e.V. und der Heimat und Verkehrsverein Rochlitzer Muldental e.V. würden damit künftig unter einem Dach die Tourismusregion gemeinsam entwickeln.

Dazu erklärt Jörg Markert MdL, Präsident des LTV SACHSEN: „Mit der Gründung des Verbandes werden die Bemühungen, Stadt und Region touristisch zu entwickeln, gebündelt und in Zukunft gemeinschaftlich bewegt. Insbesondere für die touristische Inwertsetzung des Titels Kulturhauptstadt Europa 2025 ist eine solche gemeinschaftliche Zusammenarbeit zwischen Stadt und Region wertvoll. Touristische Akteure, Macher, Unternehmen sowie die interkommunale Zusammenarbeit würden davon profitieren, wenn es darum geht, gemeinsame Initiativen, touristische Kampagnen und Angebote zu gestalten. Deshalb können wir ein positives Votum zum neuen Tourismusverband durch den Stadtrat nur begrüßen.“

Christoph Neuberg, Hauptgeschäftsführer der IHK Chemnitz ergänzt: „Wir begrüßen außerordentlich, dass mit der Gründung eines Tourismusverbandes Chemnitz-Zwickau die überregionale Strahlkraft der Region maßgeblich erhöht wird. Mit dem Fokus auf die Marketingschwerpunkte Industrie, Kultur und Natur besitzen sowohl die Stadt Chemnitz als auch die Partnerregionen ein immenses Potenzial an touristischen Einrichtungen und Naturlandschaften, mit denen um Gäste für die Region auch über das Jahr 2025 hinaus geworben werden kann.“

Helmut Apitzsch, Vizepräsident des LTV SACHSEN als Vertreter der Tourismuswirtschaft: „Als Vermittler zwischen Unternehmerschaft und den kommunalen und politischen Entscheidungsträgern sind wir bestrebt, die Rahmenbedingungen der Branche zu verbessern. Mit der Gründung des Tourismusverbandes Chemnitz-Zwickau erreichen wir eine neue Qualität sowie ein erhöhtes Mitspracherecht unserer Branche bei deren Gestaltung.“

Pressekontakte:

IHK Chemnitz
Ramona Nagel, Referatsleiterin Kommunikation
Telefon: 0371 6900-1110
E-Mail: ramona.nagel@chemnitz.ihk.de
www.ihk.de/chemnitz

Landestourismusverband Sachsen e.V.
Andrea Kis, stellvertretende Direktorin
Telefon: + 49 (0)351 4919112, Mobil: 0172 3588112
E-Mail: kis@ltv-sachsen.de
www.ltv-sachsen.de

Kontakt:

Andrea Kis

Stellvertretende Verbandsdirektorin

+49 351 49191-12
Shape