Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 

Praxisseminar "Gästeliebling werden leicht gemacht" - eine Nachlese

Online Marketing - Grundlegende Anforderungen

Ein Beitrag von Robert Richter - IMAOS Online Marketing

IMAOS Online Marketing
Für erfolgreiches Online Marketing ist eine geeignete Kombination unterschiedlicher Kanäle und Strategien unerlässlich. Eine solide Basis hierfür schafft die Umsetzung grundlegender Anforderungen, welche die eigene Webseite und Online-Präsenz entsprechend stärken. Die Dresdner Agentur IMAOS Online Marketing verweist in diesem Zusammenhang auf 7 wichtige Maßnahmen für Unternehmer, die ihre Ziele mit Online Marketing vorantreiben und kosteneffizient erreichen möchten.
 

1. Mobile Erreichbarkeit der Webseite

Bereits 73 Prozent der Deutschen nutzen für den Internetzugang ein Smartphone. Dabei gewinnt auch die mobile Nutzung von Suchmaschinen entsprechend an Bedeutung (Quelle: Consumer-Barometer-Studie, Stand: 12-2017). In allen Ländern, die im Rahmen der Consumer-Barometer-Studie untersucht wurden, lag der Anteil der mobilen Internetnutzer bereits über 50 Prozent, Tendenz weiter steigend. Darauf müssen Unternehmer reagieren, um ihre Zielgruppen adäquat anzusprechen. Eine gute mobile Erreichbarkeit der Webseite ist daher ein Muss.

Ob die Webseite für mobile Endgeräte optimiert ist, können Unternehmer beispielsweise bei Google abfragen (vgl. Mobile Friendly Test). Im Anschluss daran sollten auf Basis des Ergebnisses geeignete Strategien für die Optimierung der mobilen Erreichbarkeit entwickelt werden. Die automatische Anpassung an verschiedene Displaygrößen, die per CSS einfach zu verwalten ist, beschreibt den größten Vorteil von Webseiten im Responsive Design. So können beispielsweise Webseitenbetreiber, die WordPress Themes verwenden, bereits auf ein grundlegendes Responsive Design zugreifen.
 

5 gute Gründe für die Umsetzung mobiler Erreichbarkeit

  • Gehen Sie mit der Zeit: Mobile Erreichbarkeit ist gleichzeitige Image-Pflege.
  • Verringern Sie die Abbruchrate von Webseitenbesuchern via Smartphone und Tablet durch eine für mobile Endgeräte optimierte Darstellung.
  • Vereinfachen Sie den Zugang zu Ihrem Leistungsangebot für mobile Internetnutzer, die in der Regel eher bereit sind zu spontanen Kaufentscheidungen als Desktop-Nutzer.
  • Nutzen Sie Mobilfreundlichkeit für bessere Kontaktmöglichkeiten zu Ihren Zielgruppen, z.B. via Telefon-Funktion beim Klick auf die hinterlegte Telefonnummer.
  • Für Suchmaschinen wie Google hat Mobilfreundlichkeit von Webseiten zunehmenden Stellenwert (vgl. Mobile-First Index Ansatz)
 

2. Verschlüsselung der Webseite

Zu den grundlegenden Anforderungen für Erfolg im Online Marketing gehört auch die Umstellung der Webseite auf SSL und HTTPS. Für die Verschlüsselung Ihrer Webseite mit https benötigen Sie ein gültiges SSL-Zertifikat. Eine Verschlüsselung ist gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) Pflicht für alle Seiten, die personenbezogene Daten übertragen. Darunter fallen beispielsweise alle Webseiten mit Kontaktformular oder Kommentarfeld. Weitere relevante Sicherheitsaufgaben stellen sich für Webseitenbetreiber zudem mit Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Verschlüsselung von Webseiten ist für Suchmaschinen ebenfalls ein wichtiges Signal. So betonte Google bereits im Jahr 2016, dass der Browser Chrome speziell vor nicht verschlüsselten Webseiten warnen und https-Webseiten entsprechend als sicherer einstufen werde.

Bei der Umstellung sollten Webmaster insbesondere auch auf eine nachhaltige Umstellung Wert legen. Das schließt beispielsweise die nachträgliche Anpassung interner und externer Links. Ebenfalls wichtig: Für die Google Search Console ist eine mittels https verschlüsselte Webseite eine neue Webseite. Vergessen Sie diese demnach nicht entsprechend in Ihrem Nutzerkonto zu hinterlegen.
 

3. Google Analytics

Wichtige Kennzahlen zur Entwicklung ihrer Webseite erhalten Unternehmen durch Google Analytics. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die neuen Regelungen zum Datenschutz. Mit Hilfe eines Tracking-Codes, der entsprechend in die Webseite eingebunden wird, stehen in der Basis-Version bereits kostenlos statistische Daten zur weiteren Webseiten-Analyse  zur Verfügung. Zu den erhobenen Kennzahlen gehören u.a.:
  • Anzahl der Seitenbesucher inkl. Verweildauer
  • Sprache und Standort der Seitenbesucher
  • Browser und Geräte, mit denen die Webseite aufgerufen wurde
  • Suchbegriffe, mit denen die Webseite gefunden wurde
 

4. Google My Business

Mit einem professionell gepflegten Google My Business Eintrag wird die Online-Präsenz Ihres Unternehmens nachhaltig gestärkt. Die Webseite wird dabei nicht nur in einem Google-eigenen Firmenverzeichnis geführt, sondern hat auch entsprechende Relevanz für Google Maps und die Google Suche. Auch hier stehen Nutzern entsprechend einfache Verwaltungs- und Analysemöglichkeiten zur Verfügung.

Entscheidend ist, dass der Eintrag korrekte und konsistent gepflegte Daten zum Unternehmen (insbesondere NAP – Name, Address, Phone) enthält. Zusätzlich verleihen Bilder, ausführliche Informationen (z.B. Unternehmensbeschreibung, Öffnungszeiten, etc.) und positive Nutzerbewertungen einem Google My Business Eintrag höhere Relevanz und können dessen Anzeige bei potenziellen Zielgruppen weiter voranbringen.
 

5. Relevanter Content

Themenrelevante und aktuelle Inhalte sind im Online Marketing ebenfalls Pflicht. Zur Kür gehört es, diesen Content primär erfolgreich am Nutzer auszurichten, aber auch gleichermaßen attraktiv für Suchmaschinen aufzubereiten. Zu den Anforderungen, die jeder Text erfüllen sollte, gehören insbesondere:
  • Verständlichkeit
  • gute Lesbarkeit (Textmarkierungen, Einbindung von Bildmaterial & Multimedia)
  • adäquater Textaufbau (Gliederung, Zwischenüberschriften)
  • Prägnanz (einfache, kurze Sätze)
  • Fehlerfreiheit (korrekte Rechtschreibung und Grammatik)
  • Einzigartigkeit (Stichwort: Unique Content)
  • Relevanz für den Leser / Seitenbesucher
 

6. Social Media Plattformen

Guter Content spielt nicht nur für die Webseite selbst, sondern auch für die weitere Bekanntmachung des Unternehmens im Online-Umfeld eine wichtige Rolle. Unternehmen sollten daher geeignete Social Media Plattformen, die für ihre Branchen und Zielgruppen relevant sind, wählen und dortige Profile auch aktiv pflegen.

Social Media Marketing unterstützt dann insbesondere auch die Markenbildung und bietet viele interessante Werbemöglichkeiten mit sehr genauer Aussteuerung von Zielgruppen. Interessante Informationen und Tipps zu Social Media finden Sie auch in diesem Beitrag von IMAOS. Besonders gefragte Social Media Plattformen sind dabei Facebook und Instagram.
 

7. Weitere Online Vermarktung

Eine möglichst zielführende und kosteneffiziente Vermarktung wird erreicht, wenn die hier aufgeführten Anforderungen an das Online Marketing umgesetzt worden sind und die Basis der Webseite stimmt. Im Anschluss daran gilt es, die richtigen Kanäle und Strategien miteinander zu kombinieren. Ziele, Anspruchsgruppen und Budgets müssen auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden. Dabei überzeugt der Online Marketing Bereich insbesondere mit einer Vielfalt von Möglichkeiten, die individuell auf das Unternehmen angepasst werden können.
 

Alles im Blick: Checkliste zum Online Marketing

Checkliste Online Marketing
Sie haben noch Fragen?
Das Team von IMAOS Online Marketing beantwortet diese gern. Die Agentur berät insbesondere zu Schwerpunkten wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Google AdWords (SEA), Content Marketing und Social Media Marketing.

Über IMAOS Online Marketing
IMAOS Online Marketing ist eine Dresdner Agentur, die bereits seit 2001 Konzepte und Strategien für den Einsatz von Online Marketing in Unternehmen entwickelt. Zu den Schwerpunkten gehören dabei Google AdWords, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content Marketing und Social Media. Bei Workshops und Schulungen vermittelt IMAOS ebenfalls Praxiswissen rund um aktuelle Herausforderungen im Online Marketing.
 
Bildmaterial: © Imaos.de unter Verwendung der Quellen stokkete.de/ Fotolia.com, Canva.com
 
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter