Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gat_UA-39050180-1 Google Analytics 10 Minuten
_gid Google Analytics 1 Tag
Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 
Kopfmotiv_Presse.jpg

Presseinformationen

22.10.2010 | Presse  | Qualität

Sachsen beim Service besser als der Branchendurchschnitt

Landestourismusverband sucht erste Qualitäts-Kommune Sachsens

(ltvs) In puncto Servicequalität fangen Sachsens Touristiker nicht bei Null an, sondern punkten im Vergleich der Bundesländer. Das belegt die Anzahl beteiligter Unternehmen an der Initiative ServiceQualität Deutschland in Sachsen. Mit landesweit 237 zertifizierten Partnern liegt der Freistaat hier auf Rang vier von 16 Bundesländern. Sachsen setzt damit Maßstäbe in Sachen Service und stellt sich aktiv dem Ergebnis einer Umfrage im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“. 


Dem Top-Service am Gast haben sich deutschlandweit bisher 2.594 Unternehmen verschrieben und sich dafür im Rahmen der Initiative ServiceQualität Deutschland zertifizieren lassen. Mit 237 Betrieben und einem Anteil von neun Prozent liegt der Freistaat hier auf Platz vier hinter Baden Württemberg (538), Rheinland-Pfalz (422) und Niedersachsen (317). In Ostdeutschland ist Sachsen sogar die Nummer 1 und setzt Maßstäbe in Sachen Service.

 

„Dieses Spitzenergebnis zeigt, dass der Servicegedanke bei den mitwirkenden Unternehmen angekommen und dessen Bedeutung in den Köpfen verankert ist“, erklärt Manfred Böhme, Direktor des Landestourismusverbandes Sachsen e.V. (LTV). „Doch darauf dürfen wir uns nicht ausruhen. Vielmehr gilt es diesen Stand zu halten und weiter auszubauen, denn gute Qualität von heute kann morgen schon Mittelmaß sein.“

 

Ein Blick auf die beteiligten Branchen in Sachsen zeigt, dass die Hälfte aller zertifizierten Betriebe aus Hotellerie und Gastronomie kommen. Diese leben einen exzellenten Service am Gast. Freizeit- und Kultureinrichtungen folgen mit einem Anteil von 15 Prozent unter den sächsischen Qualitätsbetrieben.
„Für den Gast zählt jedoch der Gesamteindruck – alles was er auf seiner Reise erlebt. D.h. auch in Einzelhandel, Verkehrs- und Gesundheitsbranche zählt Servicequalität. Hier wünschen wir uns wesentlich mehr Mitwirkung“, so Böhme.

 

Der LTV Sachsen geht noch einen Schritt weiter und gibt Kommunen die Möglichkeit das Qualitätsstreben seiner engagierten Unternehmen zu bündeln und ihre Stadt oder Gemeinde im Wettbewerb, um mehr Touristen zu stärken. Um Qualitätsstadt zu werden, verpflichten sich je nach Größe der Kommune mindestens 15 beteiligte Q-Betriebe gemeinsam für mehr Servicequalität. Schwäbisch Hall in Baden Württemberg hat es vorgemacht und ist die erste Qualitätsstadt in Deutschland. „In Sachsen suchen wir noch die erste Qualitätsstadt“, erklärt Böhme. „Wer sich branchenübergreifend für mehr Qualität, Service und Innovation  engagieren möchte, ist herzlich willkommen. Unserer Unterstützung kann sich die erste Sächsische Qualitätsstadt gewiss sein!“


Hintergrund
Die Initiative ServiceQualität Deutschland bietet Dienstleistern, insbesondere klein- und mittelständigen Unternehmen, ein Werkzeug zur effektiven und kostengünstigen Verbesserung ihrer Servicequalität. Was 2001 als Landesinitiative in Baden Württemberg begann, ist zu einer bundesweiten Initiative geworden, der sich Betriebe aus allen Dienstleistungsbranchen angeschlossen haben. Die Initiative wird gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Der LTV Sachsen ist seit 2003 Projektträger.

 

Kontakt: LTV Sachsen, PR/ Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0351 49 191-14, Mobil 0172 3584111, renner@ltv-sachsen.de.

 
Statistik ServiceQualität Deutschland in Sachsen - Oktober 2010 (pdf 224.3 kB)
 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter