Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gat_UA-39050180-1 Google Analytics 10 Minuten
_gid Google Analytics 1 Tag
Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 
Kopfmotiv_Presse.jpg

Presseinformationen

04.05.2020 | Presse

Landestourismusverband Sachsen e. V. (LTV SACHSEN) legt Konzept für den Wiedereinstieg des Tourismus vor

(ltvs) Der Tourismus ist durch die Auswirkungen der Coronakrise massiv betroffen. Nach Wochen des Lockdowns braucht es jetzt eine klare Schrittfolge für den Neustart. Der LTV SACHSEN legt dazu einen konkreten Fahrplan für die Staatsregierung vor. 

Aus Sicht des LTV SACHSEN braucht es ein Wiedereinstiegsszenario des Tourismus und damit eine verlässliche Perspektive für alle Akteure der Branche. Nur so können schwerwiegende Folgeschäden aufgehalten werden.

LTV-Präsident Rolf Keil dazu: „Wir freuen uns, dass unsere ersten Vorschläge bereits von Wirtschaftsminister Martin Dulig aufgenommen wurden. Mit unserem Vorschlag verbinden wir die Erwartung, dass nun schnellstmögliche Öffnungen konkret diskutiert werden. Entgegen einzelner Forderungen zielt unsere Initiative darauf ab, den gesamten Tourismus in Sachsen im Blick zu halten. Ich danke allen Mitgliedern und Partnern, die an dem Konzept tatkräftig und konstruktiv mitgewirkt haben.“

Der LTV SACHSEN hat heute dieses Konzept zum Wiedereinstieg (siehe unten) an den Ministerpräsidenten und Vertreter der sächsischen Staatsregierung übergeben.

Grundvoraussetzung für die Umsetzung der Schrittfolgen sind stets ein weiterhin stabilisierter Verlauf der Pandemie sowie die strikte Einhaltung aktueller Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen. Das Konzept korrespondiert mit Empfehlungen des Deutschen Tourismusverbandes e. V. Eingeflossen sind ebenso vielfältige Abstimmungen mit anderen Bundesländern. Der Vorschlag  des LTV SACHSEN folgt dem Blick auf die touristischen Zielgebiete, die Destinationen und einzelne Leistungssegmente. Es berührt nicht die Arbeit von Reisemittlern, Veranstaltern und kann auch keine einzelbetrieblichen Management-Konzepte ersetzen. Das Papier hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Letztendlich bleibt auch die betriebswirtschaftliche Abwägung für die Nutzung von begrenzten Öffnungsmöglichkeiten, erhöhten Aufwendungen und damit verbundenen geringeren Einnahmen und Erträgen der Entscheidung des Anbieters selbst überlassen. Weiterhin ist zu berücksichtigen, dass das Konzept trotz Differenzierungen für die tourismuspolitische Diskussion allgemein gehalten ist und nicht auf jedes Detail, auf jede Kleinteiligkeit eingeht. Es soll jedoch klar verdeutlichen, dass die Tourismusbranche willens und in der Lage ist, sich zeitnah und kreativ auf Vorgaben einzustellen.

Kontakt: LTV SACHSEN, stellv. Direktorin, Andrea Kis, Tel. 0172-35 88 112, kis@ltv-sachsen.de, www.ltv-sachsen.de.

Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)
Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen zu vertreten. Wichtiges Anliegen: Eine Tourismuspolitik in Sachsen, die auf Wettbewerbsfähigkeit, Qualität und Innovation ausgerichtet ist. Das Tourismus erwirtschaftet in Sachsen einen Jahresumsatz von 8,1 Milliarden Euro , der 194.000 Menschen Beschäftigung sichert.
 
 
Konzept für einen schrittweisen Wiedereinstieg (Recovery) des Tourismus während und nach der Corona-Krise in Sachsen (Fassung vom 03.05.2020) (pdf 433.1 kB)
 
 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter