Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 

Aktuelles

24.01.2014 | Presse  | Qualität

Zufriedene Gäste? Mit Sicherheit! Worauf Vermieter von Ferienunterkünften achten sollten

Landestourismusverband Sachsen veröffentlicht Service-Ratgeber

(ltvs) Als Alternative zum Hotel erfreuen sich Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Privatzimmer zunehmender Beliebtheit. Allein von 2000 bis 2012 ist in Sachsen die Anzahl der Übernachtungen im gewerblichen Ferienwohnungsmarkt um 72 Prozent angestiegen. Hinzu kommen weitere Übernachtungen im Privatvermieterbereich (mit weniger als zehn Betten), der statistisch nicht erfasst wird. Damit sind Ferienwohnungen ein wichtiger Bestandteil im sächsischen Beherbergungsangebot. Um Sachsenurlauber mit ihrem Angebot auch zukünftig zu begeistern, können Vermieter ab sofort auf Nummer sicher gehen: Auf 34 Seiten hat der Landestourismusverband Sachsen (LTV SACHSEN) im „Service-Ratgeber für Vermieter“ Tipps und Anregungen für die Angebotsgestaltung zusammengefasst. Für die praktische Umsetzung im Vermieteralltag bietet der Service-Ratgeber Checklisten sowie Hinweise zur Preisgestaltung.

„Der aktuelle Trend im Deutschlandtourismus geht hin zu Unterkünften, die Urlaubern eine persönliche Note, gelebte Gastlichkeit und Wohlfühl-Qualität versprechen“, erklärt LTV-Präsident Andreas Lämmel MdB.

In 2012 wies die amtliche Statistik in Sachsen 739.927 Übernachtungen in gewerblichen Ferienwohnungen und -häusern ab zehn Betten und damit einen Zuwachs von 72 Prozent im Vergleich zum Jahr 2000 aus. Aus Sicht des Landestourismusverbandes lässt sich die Erfolgsformel dafür mit einem Wort zusammenfassen: Individualität. In welchen Bereichen ganz besonders darauf geachtet werden muss, fasst der LTV SACHSEN im „Service-Ratgeber für Vermieter“ zusammen. Entscheidend ist die individuelle Gestaltung des Angebots in drei Bereichen:

Ausstattung
Auf Einrichtung und Atmosphäre muss besonderes Augenmerk gelegt werden. Vor allem Angebote mit komfortabler und großzügiger Ausstattung erfreuen sich großer Beliebtheit. Reisen Großeltern mit ihren Enkeln oder zwei Familien gemeinsam, können Vermieter mit mehreren Schlafzimmern punkten. Während Bettwäsche und Handtücher, eine gut ausgestatte Küche, TV und Radio heute zum Standard gehören, werden zunehmend auch Ausstattungsobjekte, wie DVD-Player und W-LAN, von den Feriengästen erwartet. Für Familien muss die Ausstattung vor allem funktional und kindersicher sein. Objekte, wie ein Hochstuhl, ein Kinderbett oder Kinderspielzeug, werden positiv bewertet.

Aufenthalt
Flexibilität, u.a. in Hinblick auf die An-/Abreisetage sowie die Aufenthaltsdauer, ist gefragt. Denn die Erwartungen von Ferienwohnungsurlaubern sind hoch: Für 54,9 Prozent ist die Freundlichkeit des Vermieters und die Schnelligkeit seiner Antwort entscheidendes Kriterium für die Buchung (Quelle: Deutsche Ferienhaus-Urlaubsanalyse 2013). Bei der Gästebetreuung kann man zudem mit kleinen Aufmerksamkeiten „Großes“ bewirken. Dies kann z. B. ein Abholservice vom Bahnhof, eine „Notfall-Ausstattung“ vergessener Artikel oder die Einladung zu einem gemeinsamen Grillabend sein. Zudem profitieren Vermieter, wenn sie regionale Besonderheiten in ihr Angebot aufnehmen: Aktivurlauber sind z.B. mit Tipps zu den schönsten Rad- und Wanderwegen der Region, Kartenmaterial oder Leihfahrrädern zu begeistern. Kulturinteressierte erfreuen sich an Hinweisen zum regionalen Kulturprogramm sowie an Informationen zu den Kultureinrichtungen inkl. Öffnungszeiten und Eintrittspreisen.

Kommunikation
Ab der ersten Kontaktaufnahme, die meist telefonisch oder per E-Mail erfolgt, erwarten die zukünftigen Gäste einen freundlichen und zuvorkommenden Service. Immer häufiger erfolgt die Buchung gleich im Anschluss an die Information im Internet. Deshalb sollten die Online-Buchbarkeit des Angebots und eine eigene Website gegeben sein.

Neben der Veröffentlichung des Ratgebers lädt der LTV SACHSEN gemeinsam mit den regionalen Tourismusverbänden 2014 zu sechs Workshops, je eine Veranstaltung in jeder Reiseregion, ein. Ziel ist es, gewerblichen Betreibern und Privatvermietern die Tipps und Anregungen aus dem Service-Ratgeber vorzustellen.

Medienvertreter sind herzlich willkommen. Merken Sie sich die Termine schon jetzt vor:

  • 12.03.2014 in der Sächsischen Schweiz (Vorstellung im Rahmen des Kleinvermieterforums des TV Sächsische Schweiz e.V.)
  • 27.03.2014 im Sächsischen Elbland
  • 07.04.2014 im Sächsischen Burgen- und Heideland (Vorstellung im Rahmen des gemeinsamen Gastronomie- und Tourismustag der IHK zu Leipzig und des DEHOGA Regionalverband Leipzig)
  • 10.04.2013 im Vogtland (Vorstellung im Rahmen des Privatvermieterforums des TV Vogtland e.V.)

Zu weiteren Details - auch zu den Veranstaltungen im Erzgebirge sowie in der Region Oberlausitz-Niederschlesien – informieren wir Sie rechtzeitig vorab per E-Mail. Wir würden uns freuen, einen Vertreter Ihrer Redaktion vor Ort begrüßen zu dürfen.

Kontakt:

LTV SACHSEN, Presse / Öffentlichkeitsarbeit, Anja Renner, Tel. 0351 49 191-14, Mobil 0173 9197155, renner@ltv-sachsen.de.
 
Weiter zum ServiceRatgeber für Vermieter
 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter