Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gat_UA-39050180-1 Google Analytics 10 Minuten
_gid Google Analytics 1 Tag
Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 
Kopfmotiv_Presse.jpg

Presseinformationen

25.06.2021 | Presse

Kurs auf eine halbe Milliarde: Über 433 Millionen Übernachtungen in Sachsen seit der Wiedervereinigung

Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) begeht 30-jähriges Jubiläum 

Die touristische Entwicklung Sachsens ist eine der Erfolgsgeschichten der deutschen Einheit. Seit der Wende wurden 433.000.293 Gäste-Übernachtungen in gewerblichen Betrieben des Freistaates verzeichnet. An diesem Erfolg hat der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) mit seinen Mitgliedern und Partnern einen großen Anteil. Anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums trafen sich heute über 100 Macher und Wegbegleiter des sächsischen Tourismus virtuell, um an der Jubiläumsfeier am Gründungsort des Verbandes im Jahr 1991, dem Berg- und Panoramahotel Bastei in der Sächsischen Schweiz, teilzunehmen.
 
„30 Jahre LTV SACHSEN - das sind rund 11.000 Tage, an denen unser Verband aktiv an der positiven Entwicklung des Tourismus im Lande mitgewirkt hat. Stets dem Selbstverständnis geprägt, nicht nur Interessenvertreter unserer Mitglieder, sondern auch Anwalt unserer Gäste zu sein. In den dreißig Jahren wurden gemeinsam mit vielen Partnern mit Mut, Heimatliebe, Unternehmergeist und Engagement die Grundlagen für einen prosperierenden Tourismus geschaffen.“ zieht LTV-Präsident Rolf Keil anlässlich des Jubiläums Bilanz. Dabei versteht sich der LTV SACHSEN als ein Scharnier zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik; zwischen Kommunen und Unternehmen. Nur in einen guten Zusammenspiel dieser Partner kann sich ein prosperierender Tourismus entfalten. 
 
 Bilanz: 30 Jahre Tourismus in Sachsen 
Seit 1990 hat sich der Tourismus in Sachsen zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt, der mittlerweile einen jährlichen Umsatz von 8,1 Milliarden Euro erwirtschaftet und damit 194.000 Menschen Beschäftigung sichert. Kamen im Jahr 1992 ca. 2,2 Millionen Gäste in den Freistaat waren es im Jahr 2019 fast viermal so viel. Im Zeitraum 1992 bis 2020 besuchten insgesamt rund 161 Millionen (161.957.820) Gäste Sachsen, davon kamen knapp 16 Millionen (15.825.212 ) aus dem Ausland. Im Jahr 2019 wurde erstmals die Rekordmarke von 20 Millionen Übernachtungen in einem Jahr überschritten.
 
Corona-Pandemie brachte Tourismus zum Stillstand
Die Erfolgsgeschichte des Tourismus in Sachsen wurde durch die Ausbreitung des Corona-Virus in 2020 je unterbrochen. Insgesamt 3,45 Milliarden Euro Umsatzverlust ist die ernüchternde Bilanz nach mehreren Monaten des Lockdowns allein im Jahr 2020. Damit hat die Branche gut 40 Prozent des Bruttoumsatzes verloren. 
 
„Auch wenn es in den dreißig Jahren immer wieder Rückschläge für den Tourismus durch Krisen und Katastrophen gab, haben wir diese mit viel Kraft, Ideen und Veränderungsbereitschaft überwunden. Die Coronapandemie ist ein neues Kapitel, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen. Die Krise ist noch nicht überwunden. Wir brauchen jetzt mehr denn je den festen Zusammenhalt - in den Unternehmen, in unserem Verband, der Branche und der Gesellschaft insgesamt.“, so die Einschätzung des LTV-Präsidenten.
 
Ehrenmedaille für besonderes Engagement in Zeiten der Pandemie
30 Jahre Tourismus in Sachsen und 30 Jahre LTV SACHSEN stehen für langjähriges, oft auch persönliches Engagement. Anlässlich des Jubiläums vergab der Verband eine Ehrenmedaille als Zeichen der Anerkennung und Würdigung des besonderen Engagements beim Aufbau des Tourismus in Sachsen sowie für den außerordentlichen Einsatz für die Branche in Zeiten der Corona-Pandemie. 
 
Verliehen wurden die Ehrenmedaillen an:
• Axel Klein, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA SACHSEN 
• Dr. Detlef Hamann, Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden, Vizepräsident des LTV SACHSEN
 
 
Pressekontakt:
Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)
Andrea Kis, stellvertretende Direktorin
Handy: 0172 3588112, e-mail: kis@ltv-sachsen.de, www.ltv-sachsen.de
 
Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)
Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen zu vertreten. Wichtiges Anliegen: Eine Tourismuspolitik in Sachsen, die auf Wettbewerbsfähigkeit, Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Der Tourismus erwirtschaftet in Sachsen einen Jahresumsatz von 8,1 Milliarden Euro, der 194.000 Menschen Beschäftigung sichert.

 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter