Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 
Kopfmotiv_Presse.jpg

Presseinformationen

20.03.2018 | Presse

Hier nächtigen die zufriedensten Gäste in Sachsen

Wettbewerb „Gästeliebling 2018“ findet die sieben beliebtesten Hotels und Pensionen in Sachsen

(ltvs) Zum dritten Mal in Folge sucht der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) den „Gästeliebling“ und sensibilisiert damit für das Thema Onlinebewertungen – mit Erfolg. Erfüllten im ersten Wettbewerbsjahr nur 430 Beherbergungsbetriebe die Teilnahmevorrausetzung von 70 Gästestimmen im Netz, so sind es heute fast 600. Unter diesen setzten sich 21 Hotels und Pensionen durch und konkurrierten um den Einzug ins große Finale beim „Gästeliebling 2018“. Heute stellte der LTV SACHSEN die sieben Finalisten aus allen sächsischen Reiseregionen auf Schloss Burgk in Freital vor. Hier nächtigen die zufriedensten Gäste im Reiseland. Die Auszeichnungen wurden von LTV-Vizepräsident Dr. Detlef Hamann, Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden, LTV-Vorstandsmitglied Sindy Vogel, Geschäftsführerin Tourismusverband Elbland Dresden e.V. und Mandy Eibenstein, LTV-Referentin für Qualität, Bildung und Innovation, übergeben.

 Bereits das dritte Mal ist der LTV SACHSEN auf der Suche nach dem „Gästeliebling“ unter den sächsischen Beherbergungsbetrieben. Ziel des Wettbewerbes ist es, für die Bedeutung von Onlinebewertungen zu sensibilisieren und zum aktiven Umgang anzuregen. Im Vergleich zum ersten Wettbewerbsjahr stieg die Zahl der qualifizierten Hotels und Pensionen um fast 40 Prozent. LTV-Vizepräsident Dr. Detlef Hamann zieht positive Bilanz: „Dass der Wettbewerb Früchte trägt, zeigt auch die wachsende Präsenz der sächsischen Gastgeber im Netz. Lagen in 2015 noch 219.000 Onlinebewertungen für sächsische Beherbergungsbetriebe vor, so waren es 2017 bereits über 314.000 – ein Anstieg um fast 100.000 Gästestimmen. Die Betriebe haben verstanden, dass digitale Sichtbarkeit heute unerlässlich ist, um im Wettbewerb bestehen zu können.“
Allerdings besteht nach wie vor Potenzial, was den aktiven Umgang mit Gästefeedback angeht, gibt der Vizepräsident zu Bedenken: „Nur 43 % der Betriebe arbeiten derzeit aktiv mit Ihren Onlinebewertungen, nur jede Dritte wird beantwortet. Hier ist noch Luft nach oben.“ Grund genug für den LTV SACHSEN mit dem Ende Februar erschienen Leitfaden „Der richtige Umgang mit Onlinebewertungen“ klein- und mittelständischen Unternehmen ein konkretes Arbeitsinstrument an die Hand zu geben. Praktische Tipps erhalten interessierte Gastgeber darüber hinaus im Praxisseminar am 12.04.2018 in der IHK Dresden.
 
Zu den Vorreitern in puncto analoger und digitaler Kundenkommunikation gehören die sieben Finalisten des Wettbewerbes „Gästeliebling 2018“. „Mit Herzlichkeit, Leidenschaft und Top-Service begeistern Sie Ihre Gäste und ernten dafür Lob und Reputation im Netz.“, so Hamann. „Ich gratuliere den Finalisten recht herzlich und freue mich auf die Kür des Landessiegers am 14.08.2018 in Dresden.“
 
Die sieben Finalisten im Überblick:
 
Pension Rittergut Nieder-Mosel I Zwickau (Region Chemnitz-Zwickau)
Die alten, historischen Gemäuer des Rittergutes Nieder-Mosel mit Leben zu füllen, das war die Vision von Eckhard Seifert. Ehemals zu landwirtschaftlichen Zwecken genutzt und beinahe dem Verfall preisgegeben, erstrahlt das Herrenhaus als Frühstückspension mit angeschlossenem Hofladen seit 2014 in neuem Glanz. Stilvoll eingerichtete, barrierefreie Zimmer, ein reichhaltiges Frühstück mit hochwertigen Angeboten aus der Region und eigener Herstellung sowie die neuen Gutsherren als zuvorkommende, herzliche Gastgeber - all das kommt bei den Gästen gut an. Sie bewerten den Service durchweg positiv mit der Höchstpunktzahl von 100 Punkten. www.pension-rittergut.de
 
Motel One Leipzig-Augustusplatz I Leipzig (Leipzig Region)
Kein Schrank, kein Safe, keine Minibar und kein Zimmerservice – das klingt nicht gerade nach einem Traumhotel. Dennoch kann das Motel One Leipzig-Augustusplatz bei seinen Gästen punkten und überzeugt mit modernem Design, trendigem Türkis, hochwertiger Ausstattung und bester Innenstadtlage zum günstigen Preis. Die hohe Gästezufriedenheit spiegelt sich nicht nur in einer Topauslastung wider, sondern auch in über 5.000. Onlinebewertungen. Damit setzt das Haus am Leipziger Augustusplatz nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ Maßstäbe unter den Destinationssiegern. Das Gästefeedback wird aufmerksam verfolgt und gemeinsam im Team ausgewertet. Eine Antwortquote von 97% spricht hier für sich.
www.motel-one.com/de/hotels/leipzig/leipzig-augustusplatz/
 
Mittelndorfer Mühle I Kirnitzschtal (Sächsische Schweiz)
Wo einst Getreide gemahlen wurde, bietet heute eine familiengeführte Pension Gästen ein zweites, gemütliches Zuhause. Die Gäste schätzen vor allem die Herzlichkeit des Personals sowie das Preis- / Leistungsverhältnis. Das zeigt sich auch im TrustScore: Mit 95 Punkten schneidet das Haus in der Kategorie Gesamteindruck unter den Nominierten am besten ab. Auch was die Interaktion mit Gästen angeht, ist die Mittelndorfer Mühle mit einer Antwortquote von 99% Spitzenreiter. Damit konnte sich die Pension, die bereits in 2016 als Sieger des Wettbewerbes hervorging, weiter verbessern.
www.mittelndorfer-muehle.de
 
Pension Helvetia I Bad Elster (Vogtland)
Gastgeber mit Herz und Leidenschaft – die findet der Vogtlandurlauber in der Pension Helvetia in Bad Elster. Das familiengeführte Haus bietet seinen Gästen mit Zusatzservices wie Bahnhoftransfer, eigener Sauna, Teestation und Getränkeservice ein Rund-um-Paket: „Vom liebevoll eingerichteten Zimmer, über die vielen kleinen freundlichen Zusatzangebote bis hin zur herzlichen Atmosphäre - eine wunderschöne und angenehme Unterkunft, die wir nur weiterempfehlen können!“ Solche Bewertungen untermauern das Top Ergebnis und führen zu 100 von 100 möglichen Punkten in der Kategorie Servicekompetenz.
www.pension-helvetia.de
 
Relaxhotel Sachsenbaude I Kurort Oberwiesenthal (Erzgebirge)
„Sehr komfortables Hotel mit sehr freundlichen Mitarbeitern - ließen keine Wünsche offen. Das Zimmer, der Wellnessbereich, das Essen und nicht zuletzt die Lage sind erstklassig!“ Mit dieser Einschätzung zum Relaxhotel Sachsenbaude steht dieser Gast nicht allein, wie ein ausgezeichneter TrustScore von 92 Punkten bestätigt. Im Relaxhotel Sachsenbaude lautet der Anspruch: Zu jeder Zeit mehr Gastlichkeit. Der Urlauber kann auf 1.200 Metern Höhe zwischen 17 Suiten und 14 Doppelzimmern wählen. Dank Wellness-Oase und reichhaltigen Vital-Frühstücksbuffet ist Wohlfühlen inklusive.
www.sachsenbaude.de
 
Best Western Hotel Via Regia I Görlitz (Oberlausitz)
Das 4-Sterne-Haus mit 40 Zimmern befindet sich in einem Baudenkmal inmitten des historischen Gründerzeitviertels der Stadt Görlitz. Ausgestattet mit einem gesunden Frühstück, Fahrädern, die direkt im Hotel geliehen werden können und individuellen Tipps von ortskundigen Mitarbeitern sind die Gäste für eine Entdeckungsreise bestens gerüstet. Auch im Hotel selbst bleiben keine Wünsche offen: Ob Geldwechselservice, Hotelbibliothek, das Wunsch-Kissen für besten Schlafkomfort oder Kinderbetreuung – das Best Western Hotel Via Regia überzeugt in Sachen Servicekompetenz mit 97 von 100 möglichen Punkten.
www.bestwestern.de/hotels/Goerlitz/BEST-WESTERN-Hotel-Via-Regia
 
NH Collection Dresden Altmarkt I Dresden (Dresden Elbland)
In traditionellem Dresdner Sandstein erbaut befindet sich das 4-Sterne-Haus in einmaliger Lage auf dem historischen Marktplatz im Herzen der Altstadt Dresdens. Die 240 Zimmer sind elegant und modern eingerichtet und bestechen durch einen herrlichen Ausblick auf Altmarkt und Kreuzkirche. Das wissen auch die Gäste zu schätzen: „Einfach gesagt: Perfekt!! Hotel und Service außerordentlich gut. Für den Besuch des Striezelmarktes gibt es kein besseres Hotel, die Lage ist ein wahrer Traum.“ Das Feedback der Gäste ist den Mitarbeitern des NH Collection Dresden Altmarkt wichtig, was auch die hohe Antwortquote zeigt. Ob auf Deutsch oder Englisch - 80 % der knapp 4300 Gästestimmen wurden individuell beantwortet.
www.nh-hotels.de/hotel/nh-collection-dresden-altmarkt
 
Der Landessieger und „Gästeliebling 2018“ wird im Rahmen des LTV-Sommerfestes am 14.08.2018 in Dresden bekannt gegeben. Bis dahin haben alle sieben Finalisten die Chance, ihr Ergebnis zu verbessern, indem sie hervorragenden Service bieten und ihre Gäste aktiv auffordern, Onlinebewertungen abzugeben.
 
Als Prämie winkt dem Landessieger ein Kommunikationspaket im Gegenwert von 5.000 Euro - bereitgestellt vom LTV SACHSEN, der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) und dem zuständigen regionalen Tourismusverband. Um die Onlinebewertungen seiner Gäste im Netz zu beobachten und zu analysieren, erhält der Betrieb exklusiv einen einjährigen Zugang zum Monitoringsystem TrustYou.
 
Ein Foto von der Auszeichnung der Finalisten kann auf Wunsch als druckfähiges jpg zugesandt werden.
 
Kontakt:
LTV SACHSEN, Antje Haink, Mitarbeiterin Grundsatzfragen/Kommunikation, Mobil 0172 3584111, haink@ltv-sachsen.de, www.ltv-sachsen.de.
 
Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)
Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen zu vertreten. Die Branche erwirtschaftet in Sachsen einen Jahresumsatz von 7,8 Mrd. Euro Jahresumsatz, der 188.000 Menschen Beschäftigung sichert.
 
Wettbewerb „Gästeliebling“
Von 2.206 Beherbergungsbetrieben in Sachsen, die im Netz aktiv sind, haben sich 594 automatisch für den Wettbewerb 2018 qualifiziert. Voraussetzung: Sie verfügten bis Ende 2017 über mindestens 70 Onlinebewertungen. Im Ergebnis hatten sich 21 Häuser für das Halbfinale qualifiziert - 3 Betriebe aus jeder Reiseregion. Bewertet wurden dabei drei Kategorien: Servicekompetenz, Umgang mit Bewertungen und Gesamteindruck (TrustScore).
 
 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter