Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gat_UA-39050180-1 Google Analytics 10 Minuten
_gid Google Analytics 1 Tag
Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 
Kopfmotiv_Presse.jpg

Presseinformationen

19.06.2022 | Presse

„Hervorragende Aussichten“: Gastro- und Tourismusbranche wirbt mit AZUBI-Dinner im Elbland um motivierte Schulabgänger

Gemeinsame Pressemitteilung vom DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Sachsen e.V. (DEHOGA Sachsen) und dem Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)

In Hotellerie, Gastronomie und Tourismus gibt es für das kommende Ausbildungsjahr im Landkreis Meißen noch attraktive freie Lehrstellen. Ein besonderes Format brachte am Sonntag Schulabgänger und Ausbildungsbetriebe zusammen.

Dresden, 19. Juni 2022 (tpr) – Wie weiter nach der Schule? Für etwa 2000 Jugendliche und junge Erwachsene im Landkreis Meißen stellt sich derzeit diese Frage. Mit einer besonderen Aktion hat der DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Sachsen e.V. (DEHOGA Sachsen) aus diesem Anlass gemeinsam mit dem Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) mit Unterstützung durch das Sächsische Staatsministerium für Kultur und Tourismus am Sonntag auf die derzeit exzellenten Ausbildungs- und Karrierechancen im Gastgewerbe aufmerksam gemacht.

Unter dem Titel AZUBI-Dinner verwöhnten Auszubildende im zweiten und dritten Lehrjahr in den Bereichen Koch, Hotel- und Restaurantfach sowie Tourismus und Freizeit 45 interessierte Schüler und deren Eltern auf dem Dampfschiff „Wehlen“ und im Landgasthof „Zum Roß“ in Diesbar-Seußlitz mit einem mehrgängigen Menü. Dabei beantworteten sie alle Fragen zu ihrem Fach. Auch Unternehmer und Ausbilder saßen mit am Tisch und informierten über Berufsfelder, Ausbildungsmöglichkeiten und die verschiedenen Karrierewege. Bereits entschlossene Jugendliche und Erwachsene konnten bei einer Praktikums- und Ausbildungsplatzbörse direkt vor Ort erste Kontakte zu Betrieben knüpfen.

„In den letzten Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in der Branche deutlich zurückgegangen", erläutert Jörg Markert MdL, Präsident des LTV SACHSEN. "Um wieder zu neuem Wachstum zu kommen, braucht die Tourismusbranche gut qualifizierte Arbeits- und Fachkräfte. Umso wichtiger ist es deshalb, junge Menschen dazu zu motivieren, einen Tourismusberuf zu erlernen. Als Teil der Initiative "Tourismustalente für Sachsen" sind die AZUBI-Dinner die perfekte Gelegenheit, praktische Einblicke zu erhalten und erste Kontakte zwischen Schülerinnen und Schülern und Ausbildungsbetrieben zu knüpfen."

„Die Aussichten für motivierte Schulabgänger und qualifizierte Berufseinsteiger sind im Gastgewerbe aktuell hervorragend“, sagt Axel Klein, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Sachsen. „Corona hat den Fachkräftemangel auf allen Ebenen verschärft. Eine Lehre im Tourismus ist jedoch gerade jetzt sehr spannend, weil zum einen die Berufsbilder modernisiert wurden und zum anderen die Ausbildungsvergütung deutlich angehoben wurde.“

Im Landkreis Meißen hat der DEHOGA Sachsen aktuell 15 offene Lehrstellen, darüber hinaus vermittelt er auch TOP-Ausbildungsbetriebe in anderen Regionen Sachsens. Bis zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres im September möchten DEHOGA Sachsen und LTV SACHSEN möglichst alle offenen Stellen besetzen. Mit Formaten wie dem AZUBI-Dinner möchten die Verbände junge Menschen für die Branche begeistern. Die Veranstaltungsreihe in verschiedenen sächsischen Regionen ist Teil der vom Sächsischen Staatsministerium für Kultur und Tourismus unterstützten Fachkräftekampagne „Tourismustalente für Sachsen“.  Umgesetzt wird dieses vom LTV SACHSEN und begleitet von wichtigen Partnern, wie dem DEHOGA Sachsen, den sächsischen Industrie- und Handelskammern und der Jugendberufsagentur. 
In diesem Bündnis gelingt es, die Vielfalt und Attraktivität der Berufe im Tourismus wieder stärker ins Bewusstsein der jungen Menschen zu bringen. Auf der Kampagnenwebsite www.tourismustalente-sachsen.de finden Interessierte Informationen zu den Berufsfeldern der Branche, Karrierechancen sowie Bewerbungstipps.

Die nächsten AZUBI-Dinner finden am 11. September in Steinberg im Vogtland und am 25. September in Oberwiesenthal im Erzgebirge statt. Informationen gibt es unter 
www.dehoga-sachsen.de.

Ein Resümee der heutigen Veranstaltung gibt Ihnen gern Axel Klein, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Sachsen. Er ist dafür telefonisch zwischen 16 und 17 Uhr erreichbar: 
T: 0174 4272789.

Bildmaterial vom heutigen AZUBI-Dinner wird Ihnen im Laufe des Nachmittages unter diesem Download-Link zur Verfügung gestellt: 
http://ricothumser.de/Galerie/dehoga/2022_Azubi_Dinner_Presse
Passwort: Presse | Copyright: Rico Thumser/DEHOGA Sachsen

Herausgeber:
 
DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Sachsen e.V.
Tharandter Straße 5
01159 Dresden

Landestourismusverband Sachsen e.V.
Messering 8, Haus F
01067 Dresden

Pressekontakte:

DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Sachsen e.V.
Axel Klein, Hauptgeschäftsführer
Telefon: 0351 428 9510, Mobil: 0174 4272789
E-Mail: klein@dehoga-sachsen.de  

Landestourismusverband Sachsen e.V.
Andrea Kis, stellvertretende Direktorin
Telefon: 0351 4919112, Mobil: 0172 3588112
E-Mail: kis@ltv-sachsen.de 

DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Sachsen e.V. (DEHOGA Sachsen)
Der DEHOGA Sachsen ist die Berufsorganisation des Gastgewerbes in Sachsen. Er vertritt die Interessen der verschiedenen Betriebstypen in Gastronomie und Hotellerie. Als moderner Branchenverband setzt sich der DEHOGA Sachsen für die Verbesserung der gewerbepolitischen Interessen sowie für eine zukunftsweisende Wirtschaftspolitik ein. Zudem ist der Verband kompetenter Gesprächs- und Verhandlungspartner gegenüber Politik und Wirtschaft. Sein Ziel ist, Gegenwart und Zukunft des Gastgewerbes zu sichern, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für das Gastgewerbe weiter zu verbessern und dessen Ansehen zu fördern. www.dehoga-sachsen.de 

Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)
Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen zu vertreten. Die Branche erwirtschaftet in Sachsen einen Jahresumsatz von 8,1 Mrd. Euro Jahresumsatz, der 194.000 Menschen Beschäftigung sichert

 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter