Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 

Tourismus-Bilanz 2015

Sachsens Tourismus in Konsolidierungsphase: Die Jahreszahlen für 2015 festigen ein gutes Niveau. Insgesamt buchten 7,4 Mio. Gäste 18,7 Mio. Übernachtungen in Sachsen. Damit ergibt sich hinsichtlich der Veränderung bei den Gästezahlen eine schwarze Null und bei den Übernachtungen ein kleines Minus von 0,9 Prozent. Nach vielen Jahren Wachstum heißt es nun Stabilisieren.
 
Beim genauen Blick auf die Zahlen der Statistik ist festzustellen, dass es eine sehr differenzierte Entwicklung in den Regionen gibt. Das Erzgebirge, Leipzig Region und die Oberlausitz können mit steigenden Zahlen aufwarten. Die Investitionen in neue Projekte (z.B. Stoneman Miriquidi) und touristische Infrastruktur Leipziger Neuseenland hinterlassen positive Wirkung. Die Großstadt Leipzig und Region tragen 25 Prozent des Übernachtungsvolumens in Sachsen. Das Erzgebirge ist mit knapp 3 Mio. Übernachtungen die stärkste Flächenregion. Die Bewertungen zeigen, dass Regionen mit struktureller Modernisierung auf positive Ergebnisse verweisen können. Dies sollte Ansporn für Chemnitz und Dresden sein, auch ihre Zusammenarbeit mit den umliegenden Regionen weiter zu entwickeln.
 
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter