Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 

Geschäftsberichte

Geschäftsbericht 2015

Wir bewegen.

Geschäftsbericht 2015
Mit dem Fortschreiten der Globalisierung und zunehmender Mobilität verzeichnet der Tourismus weltweit Wachstum. Die Menschen sind in Bewegung – ob auf Reisen in den Urlaub, auf dem Tagesausflug oder geschäftlich. Neue Angebote reagieren auf neue Reisetrends. Besonders in einem gesättigten, innerdeutschen Reisemarkt wird erwartet, dass sich Anbieter flexibel auf wechselnde Situationen einzustellen, um Chancen zu nutzen.
Im Reiseland Sachsen ist das in den letzten Jahren erfolgreich gelungen: Vieles wurde bewegt. Die Entwicklung der letzten 25 Jahre ist beachtlich. Von 1991 bis 2015 hat sich die Zahl der Gästeankünfte verdreifacht, die Zahl der Übernachtungen ist um das Zweieinhalbfache angestiegen. Sachsen hat deutlich an Beliebtheit gewonnen.
Heute ist das Reiseland mit seinen acht Tourismusdestinationen gut aufgestellt. Dazu hat insbesondere die Tourismusstrategie Sachsen 2020 beigetragen, die 2009 im großen Konsens entwickelt und seither in enger Kooperation aller Beteiligten umgesetzt wird. 
Sie sind neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in den Geschäftsbericht 2015 (ePaper öffnen)
 

Geschäftsbericht 2014

Das WIR leben

Geschäftsbericht 2014
Der Tourismus sichert in Sachsen mit allen seinen Formen 200.000 Menschen Beschäftigung und ist für die wirtschaftliche Perspektive des Landes unverzichtbar. Mehr noch, er muss in seiner Bedeutung weiter gestärkt werden, denn es gibt sehr gute Perspektiven.

Das gilt es zu vermitteln. Der LTV SACHSEN zeigt der Politik auf, was den Tourismus in Sachsen voranbringt und was ihn hemmt. Dazu bündelt er viele Akteure und Meinungen zu einer Stimme. Im Wahljahr 2014 gehörten dabei viele tourismuspolitische Gespräche zur Tagesordnung der Verbandsarbeit. Motivierendes Ergebnis und wichtiger Meilenstein für die Branche ist der Koalitionsvertrag von CDU und SPD für die Legislatur von 2014 bis 2019. Darin wurden viele Ziele festgelegt, von denen der Tourismus in Sachsen profitiert.
Sie sind neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in den Geschäftsbericht 2014 (ePaper öffnen)
 

Geschäftsbericht 2013

Geschäftsbericht 2013 - LTV SACHSEN
Bemerkenswert konstant. Sachsens Tourismus zeigt Stärke. Wir schaffen Spielräume.

Trotz Wetterkapriolen begrüßte das Reiseland im vergangenen Jahr 7,1 Mio. Gäste, die 18,3 Mio. Übernachtungen buchten. Das bedeutet ein Plus bei den Gästeankünften von 0,5 % sowie einen Rückgang bei den Übernachtungen von – 0,4 %. Der Tourismus in Sachsen festigt seine Position damit auf hohem Niveau, legt aber 2013 eine Wachstumspause ein.

Den Städten Chemnitz, Dresden und Leipzig gelang es trotz Wetterkapriolen, mit Events und Geschäftsreisen Zuwächse im Übernachtungsbereich von 2 % bis 13 % zu erzielen.
 
Sie sind neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in den Geschäftsbericht 2013 (ePaper öffnen)
 

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 - LTV SACHSEN
Zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und strategischen Neuausrichtung der Branche wurde die Tourismusstrategie Sachsen 2020 im Wirtschaftsministerium erarbeitet und im November 2011 von der Staatsregierung beschlossen. 2012 erfolgte der Startschuss für die Umsetzung und Kommunikation der darin definierten Handlungsfelder.

Schwerpunkt der Tätigkeit des LTV SACHSEN lag in der Arbeit mit und in den Destinationen. Dazu zählten vor allen politisch begleitende Gespräche und Arbeitsgespräche zu Fragen der Destinationsentwicklung und zur Operationalisierung der Aufgaben zur Erreichung der Zielparameter. Bis 2020 sollen die DMO (Destinationsmanagementorganisationen) in Sachsen ihre Reisegebiete zu wettbewerbsfähigen Reisezielen entwickeln. Um das Ziel zu erreichen, bietet der LTV SACHSEN Hilfestellung beim Dauerbrenner Finanzierung sowie bei Fragen der nachhaltigen Qualitätssicherung.
 
Sie sind neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in den Geschäftsbericht 2012 (ePaper öffnen)
 

Geschäftsbericht 2011

2011 war für die sächsische Tourismuspolitik ein Jahr der Neupositionierung. Die Tourismusstrategie Sachsen 2020 setzt auf ein Erfolgsrezept mit einem zentralen Leitgedanken: die Wettbewerbsfähigkeit der Reiseregionen zu stärken. Als LTV SACHSEN sind wir stolz, diesen Prozess bereits 2006 mit der Mitgliederbefragung aktiv angestoßen zu haben.

Wettbewerbsfähigkeit bedingt heute eine entwickelte Infrastruktur, innovative Angebote mit ansprechendem Service sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit tourismuspolitischen Aktivitäten hat der LTV SACHSEN daher auch 2011 die enge Abstimmung mit dem Sächsischen Landtag und der Staatsregierung, speziell dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, gesucht.
 
Sie sind neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in den Geschäftsbericht 2011 (ePaper öffnen)
 

Geschäftsbericht 2010

Die Tourismusbranche und ihre Akteure stehen von der Landes- bis zur Ortsebene vor neuen Herausforderungen. Das Wettbewerbsumfeld wird härter, die kommunale Finanzsituation wird zunehmend angespannter, die öffentliche Förderkulisse steht vor einem Umbruch und die freiwillige Aufgabe Tourismus wird immer häufiger auf den Prüfstand gestellt.
Sie sind neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in den Geschäftsbericht 2010 (Download) (pdf 7.2 MB)
 
 
 
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter