Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 

FAQ - Fragen und Antworten

Was bzw. wer verbirgt sich hinter dem Blog?
Im Mittelpunkt des Blogs steht die Entwicklung des Reiselandes Sachsen inkl. der Strukturen, des Angebotes und der Akteure.  Hinter den einzelnen Beiträgen verbirgt sich ein Autorenteam aus sächsischen Touristikern und langjährigen Wegbegleitern. Sie gehen im Auftrag des Landestourismusverbandes Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) auf ZeitReise – quer durch Sachsen und die Geschichte des Reiselandes, werfen aber auch den Blick nach vorn. Dabei plaudern unsere Kolleginnen und Kollegen auch mal “aus dem Nähkästchen” – aber sie ordnen politische und touristische Ereignisse auch ein, erläutern, kommentieren und glossieren. Dabei geht es nicht immer um "die große Tourismuspolitik", sondern auch mal um die kleinen Geschichten am Rande und aus dem Alltag der Autoren.

Dürfen die Texte auf anderen Seiten veröffentlicht werden?
Ein ganz klares NEIN! Sollte Interesse an unseren Texten bestehen, freuen wir uns natürlich über eine Verlinkung zum Bericht, aber kopiert werden darf dieser nicht. Auch nicht, wenn die Quelle angegeben wird. Es steckt eine Menge Arbeit in jedem Artikel, und genau wie wir die Arbeit anderer Schreiber anerkennen und zum Originalartikel verlinken, bitten wir auch darum.

Wer kann Autor bei Euch werden?
Jeder, der sich mit der Entwicklung des Reiselandes Sachsen auseinandersetzt bzw. die seine Entwicklung als Touristiker bzw. Multiplikator begleitet hat. Es geht darum, den Tourismus in Sachsen aus verschiedenen Sichtweisen zu reflektieren, Veränderungen in den letzten 25 Jahren zu verdeutlichen und seine Stellung als Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber in Sachsen zu bewerten.

Wie kann man sich als Autor anmelden?
Bitte eine kurze Bewerbung per E-Mail (presse@ltv-sachsen.de) an uns schicken. Dort schildert einfach kurz, was euch mit dem Reiseland Sachsen verbindet und warum Ihr Autor werden wollt. 

Wie läuft das mit den Kommentaren?
Wir freuen uns über sachdienliche Hinweise zu den Themen des Blogs. Bitte habt Verständnis, dass wir nicht jede Einsendung verbloggen können. Kommentare werden in der Regel sofort freigeschaltet. Die goldene Regel ist: Wer argumentiert, gewinnt.

Werden Kommentare gelöscht?
Es gibt keine Meinungszäsur. Lediglich Aufrufe zur Gewalt, Fremdenhass oder ähnliches werden nicht geduldet. Wir sind keine Parolenplattform. Der Tourismus in Sachsen steht für Weltoffenheit, Toleranz und Internationalität. Diese Werte vertreten wir auch im Blog. Jegliche Art von Extremismus lehnen wir ab!

Gibt es eine Trennung von Werbung und Inhalt?
Selbstverständlich.

Kann ich euch Hinweise zu Artikeln schicken, die euch interessieren könnten?
Gerne. Aber bitte beachten: Hier geht es um das Reiseland Sachsen – Portraits, Potenziale und Perspektiven. Das Themenspektrum ist breit. Uns interessieren keine Beiträge XY, die keinerlei Bezug zu den Themen des Blogs haben.

Danke.
 
Zurück zum Blog
 
 
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter