Landestourismusverband Sachsen - LTV
Landestourismusverband Sachsen - LTV
 
Kopfmotiv_Presse.jpg

Presseinformationen

21.08.2018 | Presse

Spitzenergebnisse im sächsischen Tourismus

(ltvs) Sachsens Touristiker freuen sich: Das erste Halbjahr 2018 beschert den Gastgebern einen Zuwachs an Gästen von 5,0 % und ein Plus bei den Übernachtungszahlen von 4,2 %. LTV- und Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler MdL freut sich: „Gästezahlen und Zufriedenheit steigen. Meine große Anerkennung an unsere Gastgeber, die damit einen entscheidenden Beitrag für das Ansehen unseres Landes leisten.“
 

Die Bilanz der ersten sechs Monate dieses Jahres ist positiv, von Januar bis Juni 2018 buchten 3,8 Mio. Gäste 9,2 Mio. Übernachtungen. Damit konnte sowohl bei der Gästeanzahl (+5,0 %) als auch bei den Übernachtungen (+4,2 %) ein deutlicher Zuwachs gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum verzeichnet werden. Damit liegt der Freistaat über den deutschlandweiten Zahlen, hier gab es Zuwächse von 4,1 % bzw. 4,0 %.
 
Durchweg alle Regionen profitieren vom Interesse der Urlauber an Sachsen. Neben den beiden Großstädten Dresden und Leipzig erzielt die Sächsische Schweiz mit einem Plus von 10,6 % bei den Ankünften und 6,9 % bei den Übernachtungen die größten Zuwächse. Erfreuliche Steigerungsraten gibt es auch im Sächsischen Elbland und im Vogtland. Hier zahlt sich die verstärkte Zusammenarbeit mit Dresden bzw. dem thüringischen Vogtland weiter aus.
 
LTV-Präsident und Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler MdL würdigt die positive Zwischenbilanz: „Das Ergebnis ist für alle Touristiker und Multiplikatoren der Branche ein Grund, stolz zu sein. Ich freue mich, dass so viele Menschen nach Sachsen reisen und von der sächsischen Gastfreundschaft begeistert sind. Mit über 83 von 100 Punkten ist die Gästezufriedenheit in Sachsen so hoch wie noch nie. Allen Gastgebern gehört unser großer Dank und unsere Wertschätzung für die tagtägliche Arbeit um zufriedene Gäste. Denn zufriedene Gäste sind die besten Botschafter für unser Land.“
 
„Die positive Entwicklung im Tourismus gilt es, mit allen Kräften zu fördern, nicht zuletzt, da fast 200.000 Menschen in unserem Land dafür und davon leben. Unsere Gastgeber leisten einen entscheidenden Beitrag für das Ansehen Sachsens. Aus diesen Gründen begrüßen wir es sehr, dass die Staatsregierung im Haushaltentwurf den Tourismusetat erneut angehoben hat – auf erstmals über 10 Mio. €!“, so Rößler.

Kontakt:
LTV SACHSEN, Manfred Böhme, Direktor, Tel. 0351 49191-13, boehme@ltv-sachsen.de, www.ltv-sachsen.de.
 
Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)
Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen zu vertreten. Die Branche erwirtschaftet in Sachsen einen Jahresumsatz von 7,8 Mrd. Euro, der 188.400 Menschen Beschäftigung sichert.
 
zurück zur Übersicht
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter