Landestourismusverband Sachsen - LTV
Neuester Termin

Hotel Adlon Kempinski Berlin 26.09.2016

20. Tourismusgipfel des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft

Limbach-Oberfrohna 02.09.2016 - 04.09.2016

25. Tag der Sachsen

Neuester Tweet

LTV-Sachsen@twitter

Qualitätsbetriebe liegen im Ranking vorn

LTV-Studie "Spiegel der Kundenzufriedenheit" belegt Zusammenhänge

Den Zusammenhang zwischen Qualitätssiegeln und Bewertungsportalen hat der LTV SACHSEN im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Jahr 2014 konkret untersuchen lassen. Mit der Durchführung des Projektes war die dwif-Consulting GmbH in Kooperation mit TrustYou beauftragt. Insgesamt wurden über 420.000 Bewertungen in mehr als 110 Portalen analysiert. Im Ergebnis zeigt sich schwarz auf weiß: Die Teilnahme an Qualitätsinitiativen wird durch bessere Gästebewertungen belohnt. So konnten sowohl die mit ServiceQualität Deutschland zertifizierten Betriebe als auch die DEHOGA-klassifizierten Häuser in Sachsen eine höhere Kundenzufriedenheit erreichen als Betriebe ohne Qualitätslabel.
 
TrustScore Leiter
Dabei ist bei den SQ-zertifizierten Betrieben zum einen der TrustScore durchschnittlich knapp vier Punkte höher als bei den nicht zertifizierten Betrieben. Zum anderen konzentriert sich die Anzahl aller Bewertungen stärker im positiven Bereich. Gleiches gilt für die sterneklassifizierten Betriebe. Bereits im 3-Sterne-Segment liegen die Betriebe im Ranking über den nicht klassifizierten Hotels. Noch deutlicher ist der Unterschied bei den 4- bis 5-Sterne-Häusern. Auch hier wurde ein Unterschied von insgesamt drei Punkten im Vergleich zu den nicht klassifizierten Objekten festgestellt.
 
Was bedeutet das nun konkret? Auch auf die Bilanz hat der TrustScore Auswirkung. Tatsache ist, dass ein sehr gut bewertetes Angebot eine um 50 Prozent höhere Kaufwahrscheinlichkeit hat. Zudem steigt der Zimmerpreis im Durchschnitt um 12 Euro mit jedem weiteren Punkt im TrustYou Ranking. Ein höherer Score führt also nicht nur zu einem besseren Ranking sondern auch zu mehr Umsatz und größerer Zufriedenheit. Damit wiederum werden neue Bewertungen generiert, welche zu einem höheren Score führen und so weiter. Am Ende dreht sich also alles um die gebotene Qualität, welche bares Geld wert ist.
 

Was ist der TrustScore?

Die Metasuchmaschine TrustYou wertet alle Beurteilungen von Nutzern aus, die sich auf
den führenden Reisebewertungs- und Social-Media-Websites austauschen. Mithilfe von statistischen Verfahren ergibt sich auf Basis aller erfassten Meinungen und Kommentare der „TrustYou-Score“ als Zusammenfassung aller Bewertungen – dargestellt auf einer Skala von 0 (negativste Ausprägung) bis 100 Punkten (positivste Ausprägung). Er stellt damit ebenfalls eine Art Gütesiegel dar, mit dem auf einen Blick erfasst werden kann, wie gut oder schlecht ein Betrieb insgesamt bewertet wurde.
 
Messering 8 - Haus F
01067 Dresden
Tel.: 0351 49191-0
created by CREATIVCLICKS


RSS Youtube Twitter Xing Newsletter